“SPD ist Currywurst” auf dem Altstadtmarkt.

Auf dem Altstadtmarkt in Recklinghausen gibt es am 05. Mai Currywurst. Im Rahmen des um 10:00 Uhr beginnenden Infostandes der SPD zur Landtagswahl am 13. Mai auf der Breiten Straße / Höhe Lampengässchen lädt SPD-Landtagskandidat Andreas Becker ab 11:30 Uhr und so lange der Vorrat reicht zum Gespräch bei einer Currywurst. “Ich bin sicher”, so Becker, “dass ich mit den Gästen nicht nur über Sinn und Unsinn von Plakaten oder den Geschmack der Currywurst reden werde, sondern auch darüber, warum es wichtig ist, am 13. Mai mit beiden Stimmen SPD zu wählen und so dafür zu sorgen, dass Hannelore Kraft weiter gut regieren kann.” Mehr…

Am Infostand (1): Was tut das Land für die Kommunen?

Worüber wollen die Menschen reden, wenn Sie mich am Infostand besuchen? Was sind Ihre Fragen und Anliegen? Hier berichte ich, was mir in besonderer Erinnerung geblieben ist. Heute: Was tut das Land für die Kommunen?

Die Kreise, Städte und Gemeinden sind Heimat für rund 18 Millionen Menschen in unserem Land. Sie sind Basis unserer Gesellschaft. Nirgendwo werden die Auswirkungen von politischem Handeln so unmittelbar wahrgenommen wie in den Kommunen unseres Landes. Mehr…

Tariftreuegesetz in NRW gilt ab heute

“Ab heute haben Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer Anspruch auf einen Mindestlohn von 8,62 Euro, wenn ihr Arbeitgeber einen öffentlichen Auftrag ab 20.000 Euro erhalten hat”, freut sich der SPD-Landtagskandidat Andreas Becker über das Inkrafttreten  des neuen Tariftreue- und Vergabegesetzes zum 1. Mai. Mehr…

“Unterschriften gegen Praxisgebühr” geht weiter

Die Sammlung von Unterschriften gegen die Praixsgebühr an den Infoständen zur Landtagswahl ist ein voller Erfolg. “Teilweise kommen die Bürger an den Stand und fragen nach den Listen”, so der Landtagskandidat Andreas Becker. “Und die Menschen geben uns Recht. Vor allem weil die Krankenkassen große Überschüsse angesammelt haben gehört diese ‘Mini-Kopfpauschale’ abgeschafft”, so Becker weiter. Und deshalb werde die Aktion fortgesetzt.

Die Praxisgebühr von 10 Euro pro Quartal wurde 2003 von der CDU durchgesetzt. Sie sollte die Eigenverantwortung der gesetzlich Versicherten stärken und sie von nicht notwendigen Praxisbesuchen abhalten. Heute ist klar: Diese Steuerungswirkung hat die Praxisgebühr verfehlt. Mehr…

Briefwahl-Antrag auch in RE jetzt online möglich

Immer mehr Wähler machen von der Möglichkeit der Briefwahl Gebrauch. Diesen Trend merken auch Heidi Hetmann und Peter Budschun, die  sich im Bürgerbüro der SPD-Südstadt in Recklinghausen engagieren und  schon vielen Ratsuchenden bei der Beantragung der Briefwahl für die Landtagswahl am 13. Mai 2012 geholfen haben – über 50 waren es allein letzten Freitag! Allen Grund für den SPD-Landtagskandidaten Andreas Becker, sich für den Einsatz zu bedanken, und weiter für die Nutzung der Briefwahlmöglichkeit zu werben. Eine gute Nachricht: Diese kann nun auch in Recklinghausen online beantragt werden. Hier geht es zu dem Briefwahl-Online-Antrag auf der Homepage der Stadt Recklinghausen.